Aktuelles Programm

So., 21 Nov 2021
Lutherkirche Bad Cannstatt

MUSIK AM 13. - Konzert zum Ewigkeitssonntag

Programm

Johann Sebastian Bach 1685-1750
h-Moll-Messe BWV 232

Martin Christoph Redel *1947
Zwei geistliche Interludien op. 100 – Uraufführung

Andrea Conangla, Sopran
Marion Eckstein, Alt
Julius Pfeifer, Tenor
Nikolaus Fluck, Bass
Bachchor Stuttgart
Bachorchester Stuttgart
Jörg-Hannes Hahn, Leitung

Einführung 18.15 Uhr: Pfr. Frieder Dehlinger

In Kooperation mit TouchPoint Stuttgart

Karten zu 12-37 (-50% Kat. II-IV) über www.EasyTicket.de, 0711/2 555 555 und an der Abendkasse

Zum Programm

In den letzten beiden Jahren vor seinem Tod griff Johann Sebastian Bach auf eine fast zwanzig Jahre zuvor geschriebene zweisätzige Messe zurück und ergänzte sie, ganz unprotestantisch, zu einer vollständigen Missa tota, die jeden liturgischen Rahmen sprengt. Diesem Gipfel europäischer Kunstmusik stellen sich bewusst kontrastierend die zwei »Geistlichen Interludien« von Martin Christoph Redel gegenüber. Ihre Aussage, ihre Instrumentation, nicht zuletzt ihre musikalische Sprache schieben sich in widerständiger Ergänzung zwischen die Sätze von Bachs letztem großen Vokalwerk.

Mo., 13 Dez 2021
Lutherkirche Bad Cannstatt

MUSIK AM 13. - SingAlong: Weihnachtsoratorium

Programm

Ausschnitte aus den Teilen I-VI
zum Mitsingen und Mitspielen

Bachchor Stuttgart
Junges Bachorchester Stuttgart
Jörg-Hannes Hahn, Leitung

Chorsänger und Instrumentalisten bitten wir um Anmeldung bis 6. Dezember 2021 an info@musik-am-13.de oder unter 0711/54 99 73 75.

Eintritt frei

Nachhol-Konzert vom 13. Dezember 2020

Zum Programm

»Sing along« ist der englische Ausdruck für Mitsingen: Was Helmuth Rilling in seinen legendären Kantatengottesdiensten unternahm, gab es in ähnlicher Weise in Holland, den USA und England. Die Idee ist, vielen Menschen die Gelegenheit zum Mitsingen großer oratorischer Werke zu geben. So funktioniert’s: Ein professionelles Orchester, Solisten und Dirigent stehen bereit, Sie bringen einen Klavierauszug mit und singen die Chorsätze. Man könnte dies auch »oratorisch-sinfonische Hausmusik« nennen.

Fr., 17 Dez 2021
Haus Schönblick Schwäbisch Gmünd

GASTKONZERT: Weihnachtsoratorium BWV 248, Teile I-III und VI

Programm

Johann Sebastian Bach 1685-1750
Weihnachtsoratorium BWV 248, Teile I-III und VI

Annija Kristiāna Ādamsone, Sopran
Anneka Ulmer, Alt
Markus Brutscher, Tenor
Uwe Schenker-Primus, Bass
Bachchor Stuttgart
Barockorchester La Banda
Jörg-Hannes Hahn, Leitung

Vorverkauf: www.schoenblick.de

Zum Programm

Festliche Vorfreude kommt für Musikliebhaber auf, sobald die ersten Takte des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach erklingen. Auch in diesem Jahr darf man sich auf die vollständige Aufführung aller sechs Kantaten freuen, ergänzt durch die Weihnachtskantate »Ein hoher Tag kömmt« des Dresdner Kreuzkantors Gottfried August Homilius.

Sa., 18 Dez 2021
Stadtkirche Bad Cannstatt

MUSIK AM 13. - Weihnachtskonzert

Programm

Johann Sebastian Bach 1685-1750
Weihnachtsoratorium BWV 248, Teile I-III

Annija Kristiāna Ādamsone, Sopran
Anneka Ulmer, Alt
Markus Brutscher, Tenor
Uwe Schenker-Primus, Bass
Bachchor Stuttgart
Barockorchester La Banda
Jörg-Hannes Hahn, Leitung

Nachhol-Konzerte vom 19./20. Dezember 2020

Karten zu 12-37 (-50% Kat. II-IV) und Kombikarte für zwei Konzerte (-20%) über www.EasyTicket.de, 0711/2 555 555 und an der Abendkasse

Zum Programm

Festliche Vorfreude kommt für Musikliebhaber auf, sobald die ersten Takte des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach erklingen. Auch in diesem Jahr darf man sich auf die vollständige Aufführung aller sechs Kantaten freuen, ergänzt durch die Weihnachtskantate »Ein hoher Tag kömmt« des Dresdner Kreuzkantors Gottfried August Homilius. In drei Konzerten am letzten Adventswochenende heißt es also in der Cannstatter Stadtkirche: »Jauchzet, frohlocket!«

Weitere Konzerte:
Freitag, 17. Dezember 2021, 19.00 Haus Schönblick Schwäbisch Gmünd
Montag, 20. Dezember 2021, 19.30 Mauritiuskirche Holzgerlingen

Sa., 18 Dez 2021
Stadtkirche Bad Cannstatt

MUSIK AM 13. - Weihnachtskonzert

Programm

Gottfried August Homilius 1714-1785
Ein hoher Tag kömmt HoWV II.9
Johann Sebastian Bach 1685-1750
Weihnachtsoratorium BWV 248, Teile I-III

Annija Kristiāna Ādamsone, Sopran
Anneka Ulmer, Alt
Markus Brutscher, Tenor
Uwe Schenker-Primus, Bass
Bachchor Stuttgart
Barockorchester La Banda
Jörg-Hannes Hahn, Leitung

Nachhol-Konzerte vom 19./20. Dezember 2020

Karten zu 12-37 (-50% Kat. II-IV) und Kombikarte für zwei Konzerte (-20%) über www.EasyTicket.de, 0711/2 555 555 und an der Abendkasse

Zum Programm

Festliche Vorfreude kommt für Musikliebhaber auf, sobald die ersten Takte des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach erklingen. Auch in diesem Jahr darf man sich auf die vollständige Aufführung aller sechs Kantaten freuen, ergänzt durch die Weihnachtskantate »Ein hoher Tag kömmt« des Dresdner Kreuzkantors Gottfried August Homilius. In drei Konzerten am letzten Adventswochenende heißt es also in der Cannstatter Stadtkirche: »Jauchzet, frohlocket!«

Weitere Konzerte:
Freitag, 17. Dezember 2021, 19.00 Haus Schönblick Schwäbisch Gmünd
Montag, 20. Dezember 2021, 19.30 Mauritiuskirche Holzgerlingen

So., 19 Dez 2021
Stadtkirche Bad Cannstatt

MUSIK AM 13. - Weihnachtskonzert

Programm

Johann Sebastian Bach 1685-1750
Weihnachtsoratorium BWV 248, Teile I und IV-VI

Annija Kristiāna Ādamsone, Sopran
Anneka Ulmer, Alt
Markus Brutscher, Tenor
Uwe Schenker-Primus, Bass
Bachchor Stuttgart
Barockorchester La Banda
Jörg-Hannes Hahn, Leitung

Nachhol-Konzerte vom 19./20. Dezember 2020

Karten zu 12-37 (-50% Kat. II-IV) und Kombikarte für zwei Konzerte (-20%) über www.EasyTicket.de, 0711/2 555 555 und an der Abendkasse

Zum Programm

Festliche Vorfreude kommt für Musikliebhaber auf, sobald die ersten Takte des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach erklingen. Auch in diesem Jahr darf man sich auf die vollständige Aufführung aller sechs Kantaten freuen, ergänzt durch die Weihnachtskantate »Ein hoher Tag kömmt« des Dresdner Kreuzkantors Gottfried August Homilius. In drei Konzerten am letzten Adventswochenende heißt es also in der Cannstatter Stadtkirche: »Jauchzet, frohlocket!«

Weitere Konzerte:
Freitag, 17. Dezember 2021, 19.00 Haus Schönblick Schwäbisch Gmünd
Montag, 20. Dezember 2021, 19.30 Mauritiuskirche Holzgerlingen

Mo., 20 Dez 2021
Mauritiuskirche Holzgerlingen

GASTKONZERT: Weihnachtsoratorium BWV 248, Teile I und IV-VI

Programm

Johann Sebastian Bach 1685-1750
Weihnachtsoratorium BWV 248, Teile I und IV-Vi

Annija Kristiāna Ādamsone, Sopran
Anneka Ulmer, Alt
Markus Brutscher, Tenor
Uwe Schenker-Primus, Bass
Bachchor Stuttgart
Barockorchester La Banda

Jörg-Hannes Hahn, Leitung

Vorverkauf über das Pfarramt Holzgerlingen, Tel. 07031-607272

Zum Programm

Festliche Vorfreude kommt für Musikliebhaber auf, sobald die ersten Takte des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach erklingen. Auch in diesem Jahr darf man sich auf die vollständige Aufführung aller sechs Kantaten freuen, ergänzt durch die Weihnachtskantate »Ein hoher Tag kömmt« des Dresdner Kreuzkantors Gottfried August Homilius.

So., 13 Mär 2022
Stadtkirche Bad Cannstatt

MUSIK AM 13. - 17. Komponistenportrait

Programm

Beat Furrer *1954
Stimme – allein
Spazio immergente I
Aer
Psalm

Johanna Zimmer, Sopran
Pascal Zurek, Bariton
Dirk Altmann, Klarinette
Andrew Digby, Posaune
Bachchor Stuttgart
Björn Gottstein, Moderation

Nachhol-Konzert vom 13. März 2021

Eintritt frei

Zum Programm

»Das Komponieren würde mich nicht mehr interessieren, wenn ich das Gefühl hätte, ich würde ein schon erprobtes Konzept reproduzieren und nicht einen Schritt weiter gehen.« Beat Furrer ist einer der bedeutendsten Komponisten der Gegenwart. Sein Œuvre, 2018 mit dem renommierten Ernst-von-Siemens-Musikpreis ausgezeichnet, beeindruckt durch Vielfalt und klangliche Raffinesse, sein Einfluss auf jüngere Komponisten und Interpreten ist enorm. Im Gespräch mit dem Experten für Neue Musik Björn Gottstein gibt er Auskunft über sein Schaffen.

Fr., 15 Apr 2022
Lutherkirche Bad Cannstatt

MUSIK AM 13. - Musik zur Sterbestunde Jesu

Programm

Alexander Radvilovich *1955
Judas-Passion – Erstaufführung
Frank Martin 1890-1974
In terra pax

Kora Pavelic, Sopran
Marion Eckstein, Alt
via Radvilovich, Tenor
Serhii Moskalchuk, Bariton
via Radvilovich, Bass
Bachchor Stuttgart
Stuttgarter Philharmoniker
Jörg-Hannes Hahn, Leitung

Einführung 14.15 Uhr: Prof. Dr. Meinrad Walter

Karten zu 12-37 (-50% Kat. II-IV), über www.EasyTicket.de, 0711/2 555 555 und an der Abendkasse

Zum Programm

Hat der vermeintliche Verräter Judas in Wahrheit als einziger Jünger die wahre Bestimmung Jesu erkannt? So erzählt es das erst in diesem Jahrhundert wiederentdeckte Judas-Evangelium. Der russische Komponist Alexander Radvilovich ist der erste, der den apokryphen Text in Musik fasste. Als deutsche Erstaufführung eröffnet seine Judas-Passion neue Perspektiven auf das Karfreitagsgeschehen. Auch Frank Martins Oratorium »In terra pax« – es entstand auf den Tag genau zum Ende des Zweiten Weltkriegs – stellt sich mit dem Ruf des verlassenen Jesus am Kreuz ausdrücklich in den Passionszusammenhang.

So., 17 Apr 2022
Stadtkirche Bad Cannstatt

Gottesdienst zum Osterfest

Programm

Chöre aus Händels »Messias« zum Mitsingen und Mitspielen

Bachchor Stuttgart
Junges Bachorchester Stuttgart
Jörg-Hannes Hahn, Leitung

Probe: Samstag, 16. April 2022, 16.00 Uhr
Anmeldung bis 11. April 2022 an oder unter 0711/54 99 73 75

Zum Programm

Jeder Chorsänger weiß: Singen macht glücklich. Jede Orchestermusikerin kennt die Erfahrung: Zusammen macht das Spielen noch mehr Freude als allein. Beim gemeinsamen Musizieren gibt es keine Gewinner oder Verlierer, sondern für alle ein Erfolgserlebnis. Sie sind herzlich eingeladen mitzusingen und mitzuspielen, wenn Jörg-Hannes Hahn ausgewählte Chöre aus Händels »Messias« einstudiert und in einem festlichen Ostergottesdienst zur Aufführung bringt. Machen Sie mit? Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Fr., 13 Mai 2022
Stadtkirche Bad Cannstatt

Frauenchor-Recital

Programm

Joseph Gabriel Rheinberger 1839-1901
Hymne op. 35
Drei lateinische Hymnen op. 96
Marianische Hymnen op. 171
14. Sonate C-Dur op. 165

Die Damen des Bachchors Stuttgart
Charlotte Bommas, Harfe
Ulrich Hafner, Orgel
Jörg-Hannes Hahn, Leitung

Einführung 19.15 Uhr: Dr. Ute Harbusch

Nachhol-Konzert vom 13. Juli 2021

Eintritt frei

Zum Programm

Zauberhafte Klänge entstehen, wenn ein Romantiker den Gesang des Mittelalters und der Renaissance wiederbelebt. Der seinerzeit hochangesehene Münchner Hofkapellmeister Joseph Gabriel Rheinberger war ein Erneuerer durch Tradition. Er verschmolz den Vokalklang der frühen geistlichen Musik mit den harmonischen Mitteln des späten 19. Jahrhunderts. In ein- bis vierstimmiger Besetzung lassen die Damen des Bachchors Rheinbergers Hymnen auf Maria erklingen, welche die weibliche Seite der Kirche verkörpert.

So., 05 Jun 2022
Lutherkirche Bad Cannstatt

Gottesdienst zum Pfingstfest

Programm

Erwünschtes Freudenlicht BWV 184
Kantate zum Mitsingen und Mitspielen

Bachchor Stuttgart
Junges Bachorchester Stuttgart
Jörg-Hannes Hahn, Leitung

Probe: Samstag, 4. Juni 2022, 16.00 Uhr
Anmeldung bis 30. Mai 2022 an {{email::info@musik-am-13.de)) oder unter 0711/54 99 73 75

Zum Programm

Die Kantate »Erwünschtes Freudenlicht« komponierte Johann Sebastian Bach 1724 zum dritten Tag des Pfingstfests. Jörg-Hannes Hahn lädt SängerInnen und InstrumentalistInnen dazu ein, gemeinsam dieses fröhliche, tänzerische Werk einzustudieren. Geprobt wird es am Samstag, aufgeführt am Pfingstsonntag in einem festlichen Gottesdienst. Wer zu Ostern nicht dabei war, kann es jetzt nachholen – und wem es an Ostern gefallen hat, der kann noch einmal mitmachen. Am besten gleich anmelden!

So., 17 Jul 2022
Stadtkirche Bad Cannstatt

2. Benefizkonzert zugunsten der Kirchenrenovierung

Programm

Werke von
Philipp Friedrich Böddecker (1607-1683)
Johann Albrecht Kress (1644-1688)
Samuel Capricornus (1628-1665)
Johann Michael Nicolai (1629-1685)

Bachchor Stuttgart
Instrumentalsolisten
Manuel Dahme, Leitung, Cembalo und Orgel

Eintritt frei