Tickets

In der Regel ist der Eintritt zu unseren Konzerten frei. Karten für die Sonderkonzerte erhalten Sie online, über Tel. 0711/2 555 555, bundesweit bei allen bekannten Vorverkaufsstellen und über die Kron-Apotheke, Marktstraße 54, 70372 Stuttgart-Bad Cannstatt - hier erhalten Sie Karten zum direkten Verkauf und ohne Reservierungsmöglichkeit.

Hier können Sie bequem Karten für unsere Sonderkonzerte bestellen:

Telefonische Beratung

Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.
0711/ 2 555 555

25 Nov 2018
Lutherkirche Bad Cannstatt

Sonderkonzert MUSIK AM 13.

Programm

Zum 100. Geburtstag
Bernd Alois Zimmermann 1918-1970
Ich wandte mich und sah an alles Unrecht,
das geschah unter der Sonne (1970)
Johannes Brahms 1833-1897
Ein deutsches Requiem

Ruth Ziesak, Sopran
Konstantin Wolff, Bariton
Bachchor Stuttgart
Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
Jörg-Hannes Hahn, Leitung

Einführung 19.15: Andreas Dorfner
In Kooperation mit TouchPoint Stuttgart

Eintritt: 12-36 (-50% Kat. II-IV)

Zum Programm

Bernd Alois Zimmermann hat beeindruckende Musik von bleibender Größe komponiert und mit seiner »Ekklesiastischen Aktion« Ich wandte mich und sah an alles Unrecht, das geschah unter der Sonne einen fulminanten Schlusspunkt unter sein kompositorisches Schaffen gesetzt. Das Bachzitat »Es ist genug, Herr« ist das resignative Bekenntnis eines Menschen, der kurz nach Fertigstellung des Werkes seinem Leben ein Ende setzte. Jörg-Hannes Hahn stellt dem Werk das hoffnungsvolle und Trost spendende Deutsche Requiem von Brahms an die Seite, für das er die beiden renommierten Vokalsolisten Ruth Ziesak und Konstantin Wolff gewinnen konnte.

22 Dez 2018
Stadtkirche Bad Cannstatt

Sonderkonzert MUSIK AM 13.

Programm

Johann Kuhnau 1660-1722
Magnificat
Johann Sebastian Bach 1685-1750
Weihnachtsoratorium BWV 248, Teile I-III

Lauryna Bendžiūnaitė, Sopran
Sabine Czinczel, Alt
Dávid Szigetvári, Tenor
Uwe Schenker-Primus, Bass
Bachchor Stuttgart Bachorchester Stuttgart
Jörg-Hannes Hahn, Leitung

Eintritt: 12-36 (-50% Kat. II-IV), Kombikarte für beide Konzerte: -20%

23 Dez 2018
Stadtkirche Bad Cannstatt

Sonderkonzert MUSIK AM 13.

Programm

Johann Sebastian Bach 1685-1750
Weihnachtsoratorium BWV 248, Teile I und IV-VI

Lauryna Bendžiūnaitė, Sopran
Sabine Czinczel, Alt
David Szigetvári, Tenor
Uwe Schenker-Primus, Bass
Bachchor Stuttgart Bachorchester Stuttgart
Jörg-Hannes Hahn, Leitung

Eintritt: 12-36 (-50% Kat. II-IV), Kombikarte für beide Konzerte: -20%

Zum Programm

Das Weihnachtsoratorium von Bach bringt Freude, Festlichkeit und Glanz in die Vorweihnachtszeit und lässt uns den Alltag vergessen. Nicht zuletzt deswegen ist es heute eines der meistgespielten Werke Bachs, das auch in diesem Jahr in der Stadtkirche nicht fehlen darf. Eine wunderbare Bereicherung und für den einen oder anderen eine Entdeckung ist das prächtige Magnificat des Leipziger Thomaskantors Johann Kuhnau, das vieles vorwegnimmt, was uns aus der Musik Bachs so vertraut ist.

31 Dez 2018
Lutherkirche Bad Cannstatt

Festliches Konzert zum Jahresschluss

Programm

Musik für zwei Trompeten und Orgel von
Antonio Vivaldi 1678-1741,
Petronio Franceschini 1651-1680 und Igor Stravinsky 1882-1971
Johann Sebastian Bach 1685-1750
Orgelwerke zu Weihnachten und Jahreswechsel

Christof Skupin, Alexander Kirn, Trompete
Jörg-Hannes Hahn, Orgel

Eintritt: 12 (6)

Zum Programm

Einen Hauch von Venedig verströmt der Jahresausklang, für den die Musiker barocke Trompetenmusik der Venezianer Vivaldi und Franceschini ausgesucht haben. Doch auch nördlich der Alpen wusste man Feste gebührend zu feiern. Daher dürfen Werke von Bach und Stravinsky nicht fehlen. Die Mischung macht’s! Mit südlichen und nördlichen, barocken und modernen Klängen sorgen die Musiker für Sie ein spritziges musikalisches Feuerwerk und lassen das Jahr glanzvoll ausklingen.

19 Apr 2019
Lutherkirche Bad Cannstatt

Sonderkonzert MUSIK AM 13.

Programm

Musik zur Sterbestunde Jesu
Johann Sebastian Bach 1685-1750
Johannes-Passion BWV 245
Letzte Fassung von 1749

Markus Lemke, Jesusworte
Alexander Yudenkov, Evangelist
Yuna-Maria Schmidt Sopran
Sonja Koppelhuber, Alt
Uwe Schenker-Primus, Bass
Bachchor Stuttgart
Bachorchester Stuttgart
Jörg-Hannes Hahn, Leitung
Einführung 14.15: Dr. Robert Moore

Eintritt: 12-34 (-50% Kat. II-IV)

Zum Programm

Mehr als halbes Jahrhundert lang wirkte Bach als Thomaskantor in Leipzig. Viele seiner großen Oratorien und Passionen hat er über die Jahre mehrfach aufgeführt, auch die Johannespassion. Insgesamt vier Mal hat er sie umgearbeitet und der neuen Aufführungssituation angepasst. Das letzte Mal ein Jahr vor seinem Tor, 1749. Diese Fassung hat es Jörg-Hannes Hahn angetan. Zusammen mit einem erlesenen Solistenensemble, dem Bachchor und dem Bachorchester wird er sie beim diesjährigen Karfreitagskonzert in der Lutherkirche zur Aufführung bringen.