Aktuelles Programm

Bestellen Sie unsere CD!

Konzertmitschnitt vom 25.11.2018

Renate Arends, Sopran
Konstantin Wolff, Bariton
Bachchor Stuttgart
Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz
Jörg-Hannes Hahn, Leitung

Preis: 19,50€

Bestellungen an

10 Apr 2020
Lutherkirche Bad Cannstatt

+++ ABGESAGT +++ Sonderkonzert MUSIK AM 13.: Musik zur Sterbestunde Jesu

Abgesagt

Aufgrund des Corona Virus wird die Veranstaltung nicht stattfinden.

Programm

Georg Friedrich Händel 1685-1759
Der Messias

Andrea Conangla, Sopran
Sabine Czinczel, Alt
Jo Holzwarth, Tenor
Nikolaus Fluck, Bass
Bachchor Stuttgart
Bachorchester Stuttgart

Jörg-Hannes Hahn, Leitung

Einführung 14.15: Raphael Rennicke

Karten zu 12-36 (-50% Kat. II-IV), über www.easyticket.de, 0711/2 555 555 und an der Abendkasse

Zum Programm

Händels »Messias« erzählt die Heilsgeschichte Jesu, von den Prophezeiungen des Alten Testaments über seine Geburt, seine Passion und seine Auferstehung bis zur erhofften Wiederkehr am Jüngsten Tag. Der Romantiker Friedrich Schleiermacher schwärmte: »Wie Jesus vom Chor der Engel empfangen ward, so begleiten wir ihn mit Tönen und Gesang bis zum großen Halleluja der Himmelfahrt; und eine Musik wie Händel’s ‚Messias‘ ist mir gleichsam eine kurzgefasste Verkündung des gesamten Christentums.«

30 Apr 2020
Stadtkirche Bad Cannstatt

+++ ABGESAGT +++ Kooperationskonzert TouchPoint

Abgesagt

Aufgrund des Corona Virus wird die Veranstaltung nicht stattfinden.

Programm

Spätwerke von Stockhausen und Nono

Karlheinz Stockhausen (1928- 2007)
»8.Stunde – Glück« für Oboe, Englisch Horn, Fagott (2007)
aus dem Zyklus »Die 24 Stunden des Tages«

Luigi Nono (1924 – 1990)
»Hay que caminar soñando« für 2 Violinen (1989)

Mitglieder des International Music Ensemble Augsburg

Eintritt frei

Zum Programm

Von zwei der renommiertesten Komponisten des 20. Jahrhunderts erklingen Spätwerke, entstanden im Todesjahr oder sogar (im Falle Nonos) das letzte Werk überhaupt. Was haben sie uns am Ende ihres Lebens musikalisch zu sagen? Wie verhalten sich diese Werke zu ihren früheren aufsehenerregenden Werken? Die engagierten Interpretationen erfolgen durch Mitglieder des International Music Ensemble Augsburg (IMEA).